Home Kontakt
Impressum
Monika Bücken-Schaal Dipl.-Sozialpädagogin Fortbildungs-Referentin Datenschutzerklärung

  Themen

  • ‚Starke Eltern – Starke Kinder‘®
    Elternseminar des deutschen Kinderschutzbundes
  • ‚Ich will aber!‘ Ungeduld und Trotz der Kinder verstehen und damit umgehen
  • ‚Mama, lässt du das Licht an?‘ Wenn Kinder Angst haben
  • ‚Lassen wir unseren Kindern genug Zeit zum Träumen?‘
    Unsere Kinder zwischen Förderung und Überforderung
  • Advent in der Familie
  • Ostern entgegen gehen
  • ‚Wo ist Opa jetzt?‘ Kinder fragen nach dem Tod
  • Der religiöse Entwicklungsweg des Kindes –
    religiöse Erziehung von Anfang an
Herzlich Willkommen zu  Elternabenden

Eltern, die ein Kind im sogenannten Trotzalter haben, kennen das, wie nervenaufreibend diese Zeit sein kann. Folgende Überlegungen können hilfreich sein:

  • Muss „Trotz“ sein und was verstehen wir eigentlich unter „Trotz“?
  • Kann ich verstehen, warum sich mein Kind so verhält?
  • Wie können wir als Erwachsene uns verhalten?

Viele Eltern kennen diese Situationen: Unsere Kinder fürchten sich vor dem Dunkeln, dem wehenden Vorhang am Fenster ... Wir nehmen in den Blick, welche Ängste sich in welcher Entwicklungsstufe des Kindes entwickeln (können). Wir überlegen, wie wir den Kindern Mut machen … können.

Es gibt vielfältige Angebote wie (Vor-)Schulprogramme, Turnvereine und Musikschule, die den Kindern quasi eine rundum Förderung ermög­lichen. Doch ist es das, was sie wirklich brauchen, um gefestigt ins Leben zu gehen?

... Führen wir unsere Kinder zu Mög­lichkeiten kreativen Aufatmens und verhelfen wir ihnen so zu einer gelassenen Lebendigkeit.

In diesem Seminar  erwartet Sie ein Kurzvortrag mit anschließendem Gesprächsaustausch, die praktische Einführung in Atemübungen und Entspannungsgeschichten mit Kindern sowie das Vorstellen ergänzenden Buchmaterials.

Entgegen aller kommerzieller Ausnutzung des Weihnachtsfestes wollen wir uns überlegen, was uns in unserer Familie so wichtig geworden ist, dass wir es unseren Kindern weitergeben möchten. Es werden Anregungen gegeben, wie wir z.B. mit Hilfe von thematischen Advents­kalendern, dem Aufbau einer Krippenlandschaft oder Kerzenrunden besinnliche Momente in der Vorweihnachtszeit setzen können.

Wir wollen uns Fragen stellen, wie „Welche Bedeutung hat das Osterfest für mich heute? Welche Möglichkeiten und Grenzen sehe ich, das Osterfest mit seinen christlichen Inhalten meinen Kindern nahe zu bringen? Welche Rituale können der Familie in dieser Zeit Halt und Orientierung geben?“ ...

Kinder treten oft in unerwarteten Situationen mit ganz schwierigen Themen an uns heran. Tod ist so ein Thema. Was soll ich antworten? Wie kann ich es erklären? Darf ich meine Trauer zeigen? Dieser Abend wird Ihnen Anregungen geben, mit Kindern über den Tod zu reden.

Im Leben mit einem Kind stellt sich – meist von den Kindern selbst angesprochen – die Frage nach der Religion. Dieser Gesprächskreis greift folgende Fragen auf:

  • Nach welchen religiösen Themen fragen Kinder? Was ist für sie wichtig?
  • Wie können Eltern Glauben vermitteln, wenn sie die gleichen Fragen haben wie ihre Kin­der?

Beschäftigen Sie diese Themen und Fragen?

  • Mein Kind hört nicht auf mich.
  • Oft streite ich mit meinem Partner wegen der Kinder.
  • Ich brauche auch mal Zeit für mich.
  • Wo und wie soll ich meinem Kind Grenzen setzen?
  • Wie sollen wir Probleme in der Familie lösen?

Dann bietet dieser Elternkurs Ihnen:

  • Mehr Klarheit und Sicherheit in Erziehungsfragen,
  • Praktische Anleitungen, Alltagsprobleme gemeinsam zu lösen,
  • Informationen rund um das Thema Erziehung,
  • Austausch und Spaß mit anderen Eltern!